Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (''Links''), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener InformationeDer Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Hinweise zum Datenschutz Wir weisen darauf hin, dass an allen Stellen unserer Internetseite die Privatsphäre von Personen geschützt wird. Persönliche Daten von unseren Besuchern werden strikt vertraulich behandelt und werden weder an Dritte weitergegeben, noch zur Erstellung von Persönlichkeitsprofilen verwendet. Die gesammelten Daten (z.B. beim Ausfüllen des Kontaktformulars) werden lediglich für den vom Besucher gewünschten Zweck verwendet. Allgemeine Informationen, wie Aufruf unserer Webseiten, Uhrzeit, Datum werden vom Server automatisch protokolliert. Diese Daten werden zur Auswertung der Zugriffe auf unseren Seiten benötigt. Dies betrifft Statistiken, wie Summe der Besucher, Summe der Seitenaufrufe, etc..

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Fotografie Anke Houdelet

 

Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von Fotografie Anke Houdelet (im nachfolgenden Auftragnehmer genannt = AN) durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.

Die AGB gelten im Rahmen der laufenden Geschäftsbeziehungen auch ohne ausdrückliche Einbeziehung, auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen des AN.

Die ABG gelten für jegliches dem Kunden überlassenes Bildmaterial, gleich in welcher Schaffensstufe oder in welcher technischen Form sie vorliegen. Sie gelten insbesondere auch für elektronisches oder digital übermitteltes Bildmaterial. 

 

1.

Alle von AN gefertigten Aufnahmen sind geschützte Werke im Sinne des Urheberschutzgesetzes. Die vom AN hergestellten Fotos sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.  Die Nutzungsrechte gehen erst über nach vollständiger Bezahlung des Honorars an den AN. Bilder des AN dürfen in Zeitschriften, Zeitungen, Prospekten oder anderen Medien nur mit Nennung des Namens des AN oder Nennung der Internetseite des AN, abgedruckt werden.  

Der Auftraggeber ist verpflichtet, Fotos des AN digital so zu speichern und zu kopieren, dass der Name des AN mit den Bilddaten elektronisch verknüpft wird. Der Auftraggeber ist verpflichtet, diese elektronische Verknüpfung so vorzunehmen, dass sie bei jeder Art von Datenübertragung, bei jeder Wiedergabe auf  Bildschirmen, insbesondere der öffentlichen Wiedergabe, erhalten bleibt und er Fotograf als Urheber der Bilder klar und eindeutig zu identifizieren ist.   

Bei unterlassenem, unvollständigen, falsch platzierten oder nicht zuordnungsfähigen Urhebervermerk, ist ein Aufschlag in Höhe von 100 % des Nutzungshonorars zu zahlen. Durch diese Zahlungen werden keinerlei Nutzungsrechte begründet.

 

2.

Veränderungen der Fotos des AN durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Fotografen gestattet.  Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv genutzt werden.

 

3.

Für die Herstellung der Lichtbilder wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder eine vereinbarte Pauschale zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet; Nebenkosten (Reisekosten, Modellhonorare, Spesen, Requisiten, Labor- und Studiomieten ect.) sind vom Auftraggeber zu tragen. Gegenüber Endverbrauchern weist der Fotograf die Endpreise inklusive Mehrwertsteuer aus.

 

4.

Fällige Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu zahlen. Der Auftraggeber gerät in Verzug, wenn er fällige Rechnungen nicht spätestens 30 (in Worten: dreißig) Tage nach Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufforderung begleicht. Dem Fotografen bleibt vorbehalten, den Verzug durch Erteilung einer nach Fälligkeit zugehenden Mahnung zu einem früheren Zeitpunkt herbeizuführen. In Rechnung gestellte, aber nicht bezahlte Bilder bleiben Eigentum des AN und unterliegen dem Urhebergesetz in Bezug auf jegliche Verwendung

 

5.

Der Auftraggeber hat das Recht einen Aufnahmetermin zu kündigen. Kündigt er, so ist der AN berechtigt, eine nach § 649 BGB gesetzliche Vergütung zu verlangen. Anzahlungen werden bei Vertragsrücktritt oder Nichteinhalten des Fototermins nicht erstattet.

 

6.

In Rechnung gestellte, aber nicht bezahlte Bilder bleiben Eigentum des AN und unterliegen dem Urhebergesetz in Bezug auf jegliche Verwendung.

 

7.

Dem Auftraggeber stehen bei Überschreitung eines vom AN angegebenen Liefertermins keine Ersatzansprüche zu, es sei denn der Leistungsverzug sei vom AN

 

8.  

Die Fotobestellung nach der Bildauswahl gilt durch die schriftliche/mündliche Auftragsbestätigung oder mit Anzahlung / Teilzahlung als verbindlich. Sie kann nicht widerrufen werden

 

9.

Der Betriebssitz des AN ist Erfüllungsort und Gerichtsstand.